Thema Archiv

Neue CD: Café del Mundo

„Café del mundo" ist die neue Weltmusik-Formation der beiden Ausnahmegitarristen Jan Pascal und Alexander Kilian.

Begegnet sind sich beide bereits vor vielen Jahren bei einem Flamenco-Gitarren-Workshop unter der Leitung von Jan Pascal. Ihre gemeinsame Hingabe bis hin zur Obsession für das Mysterium der Flamenco-Gitarre war der Grundstein für ein tief-inspiriertes kompositorisches und konzertierendes Wirken.

Bewusst verzichten Sie in Ihrer Musik auf folkloristische Elemente wie Tanz und Gesang. So wird die Flamenco-Gitarre ihrem ethnischen Hintergrund enthoben und rückt dialogisch ins Zentrum der Dramaturgie.

Bei zahlreichen Konzerten im In- und Ausland begeistert dieses „einzigartige!!!" (Stefan Woldach, Akustik Gitarre) Flamenco-Gitarrenduo gleichsam Publikum und Fachpresse.

Das Café del mundo ist also ein spannender Ort der Begegnung, in dem verschiedenste, internationale Klangräume in eine lebendige Gegenwart übersetzt werden und so eine temperamentvolle Mischung entsteht. Scheinbare Polaritäten wie künstlerischer Anspruch und Leichtigkeit verwischen mühelos. Virtuose Musikerpersönlichkeiten präsentieren Instrumentalmusik als schönste Sprache der Welt!

Die Flamencogitarre

Bei meinen Konzerten erlebe ich die unterschiedlichsten Begegnungen zwischen Unkenntnis und gottgleicher Verehrung der Flamencogitarre, dieser ganz eigenen, wundervollen Art, Nylongitarre zu "begreifen".
Doch wenn man in sich die Leidenschaft verspürt, wie fängt man an, wo findet man Unterricht, ein Instrument, geeignete Noten, Spielmöglichkeiten?
In diesem Artikel möchte ich dazu beitragen, Halbwissen zu vermindern und "Aficionados" den Anfangsweg etwas zu erleichtern.
Die Wurzeln der Flamencogitarre liegen in der Vermischung arabischer und europäischer Kultur in Andalusien. Bis heute erkennbar an Bezeichnungen der Spieltechnik wie "Alzapua", was soviel bedeutet wie "Nachbildung des Federkiels der Laute mittels Daumenanschlag". In Andalusien ist auch heute noch die größte Dichte an Gitarristen und Privatschulen wie beispielsweise die renommierte Schule von "El Macareno" in Cordoba, die jedes Jahr Schüler aus aller Welt aufnimmt und Ihnen ein geordnetes Curriculum mit Theorie und Spielpraxis anbietet. Dort findet sich die Gitarre im Dreieinigkeit mit Tanz und Gesang.
Muß man als "Gitano" geboren sein, um Flamencogitarre spielen zu dürfen? Die  Integrationsfigur der Flamencogitarre, ein Gitarrist, der Generationen von Gitarristen wie Vicente Amigo oder Tomatito prägte ist ohne Zweifel Paco de Lucia. Von ihm stammt das Zitat: "Wer nie einen Tänzer begleitet hat, humpelt!".

Heute finden wir in jedem Land der Erde Flamencogitarristen, Liebhaber und Festivals. Wenn auch die Zunft der Flamencogitarristen längst (noch) nicht so etabliert ist wie die Kollegen der klassischen Gitarre, die Lehrstühle an den Musikhochschulen besetzen, so

ist doch ein Trend zur Verbreitung spürbar. Vielleicht ein Emanzipationsprozess ähnlich dem des Jazz, den man vor 40 Jahren noch nicht im Hochschulkontext denken konnte... 

Bei der Wahl des Instrumentes muß man wissen, dass der typische Klang der Flamencogitarre hauptsächlich durch die niedrige Saitenlage entsteht, (über dem 12. Bund höchstens 2,4mm) somit das frühe Aufschlagen der Saiten auf die Bundstäbe erwünscht ist. Dies ist wesentlicher Bestandteil der Stilisik, des perkussiven Spiels. Dem Verkäufer einer "Hybrid" Gitarre, "Klassik und Flamenco" ist daher nicht zu trauen. Ich spielte bereits auf Baden Powells großartiger Hopf-Gitarre, auf Vicente Amigos' Gitarre, auf Rafael Cortes' Gitarre, auf einer '69er flamenca blanca der Hermanos Conde von Paco de Lucia.

Wesentlich ist die schnelle Ansprache und im Gegenteil zur klassischen Gitarre gerade bei der "blanca" (Gitarre mit hellem Corpus, meist aus Zypresse oder Ahorn) ein kurzes sustain. Auch trägt der Ton nicht so weit in den Raum hinein. Daher ist man oft auf tontechnische Unterstützung angewiesen.

Gitarre "Ohne Noten" ein Mytos?

Die Musik wurde mit der gelebten Minderheitenkultur familiär über Generationen hinweg tradiert und erlebte immerwieder Diskriminierung. Klassikgitarristen distanzierten sich öffentlich von der Flamencogitarre, besuchten jedoch heimlich Konzerte. Mitunter deswegen haben wir erst in jüngster Zeit eine Verschulung und den Export dieses Kulturgutes.
Rasche Auffassungsgabe und Abhören von Musik kann trainiert werden und übt ungemein. Jedoch ist es kein Fehler, vielmehr ein Vorteil auch auf die Vorzüge schriflicher Wissenweitergabe zu setzen.

An Noten und Lehrwerken kursieren bereits einige Bücher mit DVD. Im Selbststudium allerdings ist es mühsam den "richtigen" Ton zu treffen; daher sei qualifizierter Unterricht bei einem Flamencogitarristen jedem angeraten, der ernsthaft weiterkommen möchte.
Man erlernt die Flamencogitarre über die Spieltechniken der rechten Hand geführt.

Im vorliegenden Notenbeispiel meines Meisters Rafael Cortes werden grundlegende Spieltechniken eingeübt: Picado, arpegio, pulgar, tremolo und rasqueado. Zugleich wird die typische Flamencoharmonik in der Akkordprogression E-Dur, F-Dur, G-Dur, F-Dur verwendet. (E-Phrygisch mit pikardischer ersten Stufe) Die Melodielinie spielt auf der häufig verwendeten Skala Hm5 (Fünfte Stufe von harmonisch moll).

Die verschiedenen Rhythmen  sind in "Palos" (Äste) ihrer Herkunft eingeteilt. Oft findet man ein 12-schlägiges Muster in einer Gruppierung von zweimal drei Schlägen und dreimal zwei Schlägen. (z.B.: Buleria) Wir würden es als Aneinaderreihung eines 6/8 und 3/4 Taktes sehen.

Zum Einhören sei jedem wärmsten Musik von Paco de Lucia empfohlen, beispielsweise sein Meiterwerk Almoraima aus dem Jahr 1976.  

Der Autor

Jan Pascal beschäftigt sich seit vielen Jahren intensiv mit der Flamencogitarre. Er spielt Konzerte und schreibt Musik für die Flamencogitarre. Mehr Infos unter: www.janpascal.de

Zurück

Neuheiten
Das Lautenbuch von Erlach
Das Lautenbuch von Erlach
Schlegel Andreas
Das Lautenbuch von Erlach, Paris 1622Geschichten rund um das Buch.Die Lautenstücke und ihr musi...
46.00 CHFZum Shop
Das Songbuch von Zacky & Bob
Das Songbuch von Zacky & Bob
Autschbach Peter
Das Songbuch von Zacky & Bob15 Vorspielstücke für kleine und große Gitarristen N...
25.40 CHFZum Shop
Gitarrenstütze ERGOPLAY professionell (Preis gesenkt!)
Gitarrenstütze ERGOPLAY professionell (Preis gesenkt!)
Ergoplay
Gitarrenstütze ERGOPLAY professionell (schwarz) "die bequemste" - Befestigung durch 3 Saugnä...
38.90 CHFZum Shop
El Libro de Oro Vol. 3 - Barrios: Arrangements of other composers
El Libro de Oro Vol. 3 - Barrios: Arrangements of other composers
Barrios Agustin
El Libro de Oro Vol. 3 - Arrangements of other composersAgostín Barrios Mangoré - 75th Anniversary...
48.80 CHFZum Shop
Suite West Stories - 7 pièces pour 3 guitares
Suite West Stories - 7 pièces pour 3 guitares
Constantin Mathieu
Suite Far West - 7 pièces pour 3 guitaresDie 7 Stücke der SUITE FAR WEST für 3 Gitarren b...
24.00 CHFZum Shop
El Libro de Oro Vol. 2 - Barrios: Studies & Duets
El Libro de Oro Vol. 2 - Barrios: Studies & Duets
Barrios Agustin
El Libro de Oro Vol. 2 - Studies & DuetsAgostín Barrios Mangoré - 75th Anniversary EdtionArran...
36.90 CHFZum Shop
Far West Stories - 20 leichte Stücke (Solo & Duo)
Far West Stories - 20 leichte Stücke (Solo & Duo)
Constantin Mathieu
Far West Stories - 20 leichte Stücke für Sologitarre und für 2 Gitarren Diese 20...
17.50 CHFZum Shop
10 more melodic studies
10 more melodic studies
Coles Paul
10 more melodic studies?10 More Melodic Studies? von Paul Coles bietet die ideale Fortsetzung zu ?26...
17.60 CHFZum Shop
El Libro de Oro Vol. 1 - The Barrios Method
El Libro de Oro Vol. 1 - The Barrios Method
Barrios Agustin
El Libro de Oro Vol. 1 - The Barrios Method Agostín Barrios Mangoré - 75th Anniversary EdtionArran...
56.70 CHFZum Shop
Guitar Corner
Guitar Corner
Berthoud Monique
Guitar CornerEasy guitar solos for starters.22 songs (two voices). 16 pages.
23.90 CHFZum Shop

Bestseller
Gitarrenstarter 1 mit CD
Gitarrenstarter 1 mit CD
Hartog Cees
Gitarrenstarter 1 mit CD
24.50 CHFZum Shop
Pro Arte, medium tension, Set
Pro Arte, medium tension, Set
D'Addario ProArte
Silverplated Wound, medium tension, Set
11.90 CHFZum Shop
LUVA Unterarmauflage für Gitarristen
LUVA Unterarmauflage für Gitarristen
LUVA®Matepis
LUVA® hard Unterarmauflage für Gitarristen Die beste Lösung für das Problem der...
24.50 CHFZum Shop
LUVA-Soft Unterarmauflage für Gitarristen
LUVA-Soft Unterarmauflage für Gitarristen
LUVA®Soft
LUVA®Soft Unterarmauflage für Gitarristen. Neu mit Soft-Einlage!  Die beste Lösung für ...
24.50 CHFZum Shop
Kapodaster für Konzertgitarre (flach)
Kapodaster für Konzertgitarre (flach)
Dunlop Capo 14F
Kapodaster für Konzertgitarre (flach)
10.90 CHFZum Shop
Concert Silver single strings d-4
Concert Silver single strings d-4
Aranjuez
Concert Silver single strings d-4
2.90 CHFZum Shop
Pro Arte, hard tension, Set
Pro Arte, hard tension, Set
D'Addario ProArte
Silverplated Wound, hard tension, Set
11.90 CHFZum Shop
Guitarra Tirando (mit CD)
Guitarra Tirando (mit CD)
Wanders J.
Guitarra Tirando (mit CD)
19.70 CHFZum Shop
MircoMesh - das Beste für die Nagelpflege (6er Set)
MircoMesh - das Beste für die Nagelpflege (6er Set)
Micro-Mesh®
Das Beste für die Nagelpflege: Poliertücher 6er Set. Körnung: 2400, 3200, 4000, 6000, 8000, 1200...
26.00 CHFZum Shop
Hagi Gitarrenstütze
Hagi Gitarrenstütze
Hagi
Hagi Gitarrenstütze "Guitar Hold"Die Lösung für eine gute und gesunde Spielhaltung. S...
48.00 CHFZum Shop

Aktion

Kontaktdetails

Guitarweb Kuen

Auslieferung und Korrespondenzadresse:
Unter Wermelingen 1
CH-6110 Wolhusen

Sitz:
CH-6312 Steinhausen

Tel. +41 (0) 32 510 10 51

info@guitarweb.ch